Skitour auf den Staffkogel

Die Staffkogel-Skitour zählt zu den Klassikern im Talschluss des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und ist ein fixer Bestandteil der Skitourengrößen in den Kitzbüheler Alpen. Skitour für all jene mit guter Grundkondition mit herrlichem Rundumblick am Gipfelkreuz: Gehzeit 2-3 Stunden; Höhenmeter: 970 hm; Kondition: mittelschwer; Technik Abfahrt: mittelschwer; Einkehrmöglichkeit im Talschluss - Lindlingalm

Start der Tour ist der Parkplatz Lengau. Folgen Sie zum Aufwärmen gemächlich der Forststraße in Richtung Talschluss. Auf halber Höhe dreht die Aufstiegsspur in westliche Richtung und verläuft dann von hinten her auf das Gipfelplateau. Steigen Sie - mittelsteil - der Aufstiegsspur folgend, vorbei an der Forsthofalm, so hoch, bis man zu einer Steilstufe gelangt, die sich auf der Rückseite befindet. Nach ein paar etwas steileren Spitzkehren erreichen Sie das Plateau direkt unterhalb des Gipfels und schon bald, nach ein paar letzten spitzen Kurven, den Gipfel, mit dem wunderschön verschnörkelten Gipfelkreuz

Machen Sie hier eine wohlverdiente Pause am Gipfelkreuz und genießen Sie dieses traumhafte Rundumpanorama!

Mit etwas Glück, bei perfekter Schneelage, können Sie beim Staff bis ins Tal auf freiem Gefälle abfahren. Wer sich in der Früh nicht schwer tut, aus den Federn zu kommen, bekommt auch noch auf den Südhängen guten Pulverschnee

Wenn Sie noch ein paar Höhenmeter dranhängen, können Sie aus der Staffkogel-Tour eine wundervolle Talschluss-Runde daraus machen. Wenn Sie westseitig in den Talschluss abfahren, können Sie sich zur Belohnung in der urigen Lindlingalm einen Kaiserschmarren bestellen!