7 Summits Tour

Sie wollen sich selbst ans Limit bringen und Ihre eigenen Grenzen überschreiten? Dann haben wir hier genau das Richtige für Sie:

Auf alle erfahrenen, trittsicheren und konditionsstarken Bergwanderer wartet im Urlaub im Salzburger Land die ultimative Herausforderung. Die "SEVEN SUMMITS OF SAALBACH HINTERGLEMM"! Nur etwas für gut trainierte, leistungsfähige Alpinisten und hartgesottene, eiserne Individualisten: Diese Bergtour umfasst 24 Kilometer, führt über die höchsten Gipfel des schönen Glemmtals und man legt dabei 1413 Höhenmeter zurück

Ablauf der 7 SUMMITS TOUR:

Damit Sie Ihre Gipfelbesuche auch loggen können, müssen Sie sich vorab die Summitlynx App auf Ihr Smartphone laden! Diese App gibt es sowohl für Andoid als auch für IOS und kann im Offlinebetrieb verwendet werden. Eine Synchronisation der Daten erfolgt, sobald Sie erneut über eine Internetverbindung verfügen. 

Erst mit der App sind Sie fähig, Ihre Gipfelsiege, den Start am Schattberg Ostgipfel und das Ziel, die Lindlingalm, mit Text und Foto zu loggen. WICHTIG! Loggen Sie jeden Punkt! Vom Start der Tour bis zum Ende. Die Daten dienen als Grundlage für den Eintrag in die Hall of Fame und das virtuelle Gipfelbuch

PROVIANT: planen Sie für dieses Wettstreit Bananen o.ä., zwei vollständige Mahlzeiten und ca. 4 Liter Wasser ein; nicht geeignet sich Laufschuhe!

START: Starten Sie Ihre Seven Summits Tour mit der frühest möglichen Fahrt des Schattbeg xPress. Zu beachten gilt hier, dass Sie bei der Nutzung der Frühfahrt (bitte informieren Sie sich bei Ihrem Vermieter vor Ort) bereits über ein gültiges Bergbahnenticket verfügen müssen. Da die Kassa bei den Frühfahrten noch nicht besetzt ist, sollten Sie sich, wenn Sie über keine JOKER CARD verfügen, mit der die Nutzung des Schattberg X-Press uneingeschränkt nutzbar ist, bereits am Vortag ein Ticket besorgen.

Über den Hochkogel und Stemmerkogel führt die gut ausgeschilderte Route zum technisch fordernsten Aufstieg auf den Hochsaalbachkogel. Der Contest wird über den Bärensteigkogel, den Manlitz- und Mittagskogel fortgesetzt. Den höchsten Berg des Glemmtals, den Geißstein mit seinen 2363 Metern zu erreichen ist wohl der finale Höhepunkt der 7 Summits Tour. Planen Sie auf jeden Fall noch einige Kraftreserven für den herausfordernden Abstieg über das Birgel hinunter in den Talschluss mit ein. 

Da sich entlang der Route keine bewirtschafteten Hütten befinden, setzt dieser Wettkampf eine sehr gute Vorbereitung voraus. Achten Sie darauf, dass Sie genug Proviant und Wasser mitführen und eine dementsprechende Ausrüstung haben. Informieren Sie sich außerdem über das Wetter und vorzeitige, unvorhersehbare Abstiegsmöglichkeiten.

Ein anspruchsvolles Wettbewerb, der Sie an Ihre Grenzen führt, Sie aber mit traumhaften Ausblicken und einem Sieg belohnt!